beeed Web Check 001 – Makerbook

By 19. Juni 2015Digital

Für unseren ersten beeed Web Check widmen wir uns in dieser Woche einer Seite, die bei allen Kreativen, Designern und sämtlichen anderen Berufen der digitalen Branche das Herz höher schlagen lassen dürfte. Es ist keine Seltenheit, dass man sich während seiner kreativen Phase plötzlich an einem Punkt wieder findet, an dem Stockfotos, neue Schriftarten oder vllt. sogar ein Soundtrack für eines der selbst produzierten Videos benötigt werden. Diese sind leider in den meisten Fällen kostenpflichtig und nicht gerade billig. Doch genau dieses Problem greift die Seite makerbook.net auf und bietet allen kreativen da draußen eine großes Repertoire an Webseiten, mit kotenlosem und lizenzfreiem Material. Das Grundkonzept dieser Linksammlung kommt von Craig Barber (Crative Director), made in London.

Ingesamt gibt es Momentan ca. 65 Webseiten aus folgenden Kategorien:

  • Fotografie
  • Mockups
  • Vektoren
  • Texturen
  • Schriften
  • Farben
  • Videos
  • Sounds


Durch diese schier unerschöpflliche Quelle an Links und Webseiten, die einem die Arbeit wirklich enorm
erleichtern, habe ich persönlich schon viel Zeit und vor allem Geld gespart.

Laut Craig Barber werden die Kategorien auch weiterhin mit neuem Content erweitert, was wiederum darauf hoffen lässt, dass durch makerbook.net vor allem den Design Neulingen ungemein geholfen wird, besonders beim Berufseinstieg. Falls ihr eine Seite oder eine Plattform kennt, auf der es ebenfalls lizenzfreies Material gibt, diese jedoch noch nicht auf makerbook verteten ist, gibt es auf der Seite die Möglichkeit dem Autor diese in einem speziellen dafür vorgesehen Bereich vorzuschlagen.

Ich hoffe ihr könnt eure Arbeitsabläufe durch Makerbook genau so vereinfachen und erleichtern wie das
bei mir der Fall war. Von mir gibt es hier für ganz klar beide Daumen nach oben!

Leave a Reply